Schulung Biogas nach TRAS 120

Schulung Biogas nach TRAS 120 (Technische Regel für Anlagensicherheit): Anforderungen an die Fachkunde von verantwortlichen Personen für die Instandhaltung, Errichtung und Auslegung oder Planung von Biogaserzeugungsanlagen

  • > Beschreibung

    Seminar: Fachkunde Biogas nach TRAS 120 - Schulung für verantwortliche Personen für Instandhaltung, Errichtung und Auslegung oder Planung von Biogaserzeugungsanlagen


    Mit der Einführung der neuen TRAS 120 (Technische Regel für Anlagensicherheit) werden in Anhang IV seit dem 21.01.2019 neue Anforderungen an die Fachkunde von Personen gestellt, die für die Instandhaltung, Errichtung und Auslegung oder Planung von Biogaserzeugungsanlagen verantwortlich sind. Demnach haben Unternehmen, welche Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben auf Biogasanlagen durchführen oder mit der Errichtung oder der Planung beauftragt sind, Ihre Mitarbeiter für den Einsatz auf Biogasanlagen durch einen Fortbildungslehrgang zu schulen.

    Die erforderlichen Kenntnisse können durch eine erfolgreiche Teilnahme an unserem Seminar "Fachkunde Biogas nach TRAS 120 - Schulung für verantwortliche Personen für Instandhaltung und Errichtung von Biogaserzeugungsanlagen" nachgewiesen werden. Das Seminar ist dabei auf 2 Tage ausgelegt und umfasst 11 Stunden à 45 Minuten zzgl. Erfolgskontrolle.
    Die Fachkunde erfordert weiter eine mindestens einjährige berufliche Tätigkeit im Bereich Instandhaltung oder Errichtung von Biogaserzeugungsanlagen, welche alternativ durch eine mindestens dreimonatige vertraglich gesicherte Begleitung durch eine Person mit bereits vorhandener Fachkunde nach TRAS 120 Kapitel 2.6.2 Absatz 1 Nummer 1 oder 2 ersetzt werden kann.

    Als weitere Voraussetzung für die Fachkunde speziell für die Errichtung von Biogaserzeugungsanlagen ist eine Ausbildung als Meister im Bereich Metalltechnik, Elektrotechnik, Schweißtechnik, Bautechnik, Elektro- bzw. Sicherheitstechnik oder Anlagentechnik (Hydraulik, Pneumatik) erforderlich oder ein vergleichbarer staatlicher Abschluss.

    Weitere Vorraussetzungen für die Auslegung oder Planung sind ein abgeschlossenes, naturwissenschaftliches oder technisches Studium an einer Hochschule sowie Fachkenntnisse hinsichtlich:
    a) der Risikobeurteilung und Konformitätsbewertung,
    b) Standsicherheitsnachweisen,
    c) der Bemessung von Schutz- und Sicherheitsabständen,
    d) des Standes der Technik der Emissionsminderung,
    e) des Standes der Sicherheitstechnik,

    Unser Seminar "Fachkunde Biogas nach TRAS 120 - Schulung für verantwortliche Personen für Instandhaltung und Errichtung von Biogaserzeugungsanlagen" geht dabei auf die besonderen arbeitssicherheitstechnischen Umstände von Biogasanlagen und deren Gefahrstoffen ein und soll externe Fachkräfte für den Einsatz auf Biogasanlagen vorbereiten. Neben anwendbaren Vorschriften und Regelwerken wie der TRGS 529 werden auch die Gefahren bei besonderen Betriebszuständen wie Errichtung und Betrieb einschließlich Instandhaltung erklärt. Auch gibt es eine Einführung zum Thema Explosionsschutz und Brandschutz.

    Mit bestandener Prüfung erfüllen Sie die Voraussetzungen nach TRAS 120, um als "verantwortliche Person für die Instandhaltung, Errichtung und Auslegung oder Planung" auf Biogaserzeugungsanlagen tätig zu werden.

    Die TRAS 120 definiert zudem eine Pflicht zur Fortbildung: Um die Fachkunde aufrechtzuerhalten, haben oben genannte Personen entsprechend der Entwicklung und des Standes der Technik und Sicherheitstechnik mindestens alle 4 Jahre an einem Fortbildungsseminar teilzunehmen.

    > Die Technische Regel für Anlagensicherheit TRAS 120 kann hier abgerufen werden <

    Inhalte Schulung "Fachkunde Biogas nach TRAS 120"


    • Grundlagen der biologischen Prozesse auf Biogasanlagen
    • Sicherheitstechnischen Eigenschaften von Gefahrstoffen in Biogaserzeugungsanlagen
    • Sicherheitstechnik von Biogaserzeugungsanlagen
    • Rechtliche Grundlagen: Anforderungen der für Biogasanlagen anwendbaren Technischen Regeln, insbesondere der TRAS 120, TRGS 529 und TRBS
    • Gefahren bei Errichtung und Betrieb einschließlich Wartung und Instandhaltung und besonderen Betriebszuständen
    • Einführung in Immissions-, Wasser-, Bau-, Produkt-, Gefahrstoff- und Düngemittelrechts sowie des Tierseuchen- und Hygienerechts
    • Einführung Explosionsschutz und Brandschutz
    Seminar Fachkunde Biogas nach TRAS 120

    Seminardauer


    Fachkunde Biogas nach TRAS 120: 2 Tage - entspricht 14 Lehreinheiten à 45 Minuten
    Fortbildung Biogas zur Aufrechterhaltung der Fachkunde nach TRAS 120: 1 Tag - entspricht 8 Lehreinheiten à 45 Minuten


    Teilnehmerkreis


    • Wartungspersonal auf Biogasanlagen/ Biogaserzeugungsanlagen
    • Monteure und Fachkräfte von Fremdfirmen auf Biogasanlagen
    • Anlagenplaner und Anlagenersteller
    • Technisches Anlagenpersonal
    • Behörden
    • Sicherheitsfachkräfte
    • Anlagenbetreiber


    Abschluss


    Teilnahmebescheinigung der EXACON Akademie

    Referenten


    Sachverständige mit Schwerpunkt Biogas der EXACON Prüf- und Sachverständigengesellschaft mbH
    Anforderungen an die Fachkunde von für die Instandhaltung verantwortlichen Personen nach TRAS 120
    Anforderungen an die Fachkunde von für die Errichtung und Auslegung verantwortlichen Personen nach TRAS 120
    Anforderungen an die Fachkunde von für die Planung von Biogaserzeugungsanlagen verantwortlichen Personen

    Ihre Vorteile


    • Sie erlangen wichtige Grundlagenkenntnisse zur Funktionsweise von Biogasanlagen.
    • Sie sind befähigt Wartungsarbeiten und Reparaturen auf Biogasanlagen sicher und rechtskonform durchzuführen.
    • Sie erwerben fachspezifische Kenntnisse, welche für die Planung, Auslegung und Errichtung von Biogasanlagen notwendig sind
    • Durch das Seminar "Fachkunde Biogas nach TRAS 120" werden Sie für Ihren Einsatz als „verantwortliche Person für die Instandhaltung, Errichtung und Auslegung oder Planung“ befähigt
    • Sie erhalten nützliche Kontakte zu Referenten, Gutachtern und anderen Teilnehmern
  • > Preis

    Seminarpreis "Fachkunde Biogas nach TRAS 120"

    Teilnahmegebühr545,00 €
    Nettosumme545,00 €
    zzgl. 19% MwSt.103,55 €
    Gesamtpreis inkl. MwSt.648,55 €
  • > Anmeldung

    04.12.2019 - 88339 Bad Waldsee

    €545,00

Termine Seminar "Fachkunde Biogas nach TRAS 120"

04.- 05. 12.2019Fachkunde Biogas nach TRAS 120 für Servicepersonal88339 Bad WaldseeDauer 2 Tage, Übernachtung zubuchbar
Termine TRAS 120

Weitere Seminare: Das könnte Sie interessieren

Die EXACON möchte Ihnen bei dem Besuch auf unserer Webseite das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Um das zu erreichen speichern wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.