Havariemanagement Biogas

Havariemanagement auf Biogasanlagen

Leistungen der EXACON in Sachen Havariemanagement


  • Umgehende Ortsbegehung der Biogasanlage
  • Primärer Dialog mit Behörden, Polizei, Feuerwehr zur Schadenseindämmung
  • Bewertung von weiteren Gefahren, welche durch die Havarie entstehen können
  • Herleitung von situationsbezogenen Schutzkonzepten
  • Einleitung von Maßnahmen zur Gefahrenminderung und Beseitigung der Havarie
  • Erstellung eines umfassenden Gutachtens zum Havariemanagement
  • Beweissicherung
  • Sekundärer Dialog mit Behörden, Hersteller, Versicherungen, Anlagebetreiber
  • Empfehlungen zur Verbesserung der Betriebsabläufe zur Vermeidung weiterer gleichartiger Unfälle auf der Biogasanlage
  • Hinweise zur Optimierung von Gefährdungsbeurteilung, Explosionsschutzdokument und Sicherheitsmanagementsystemen

Havariemanagement Biogasanlage - Die primären Maßnahmen


Wenn es zu einer Havarie auf einer Biogasanlage kommt , bei dem Biomasse austritt, ist dringend umsichtiges und schnelles Handeln gefordert. Ein professionelles Havariemanagement ist von zentraler Bedeutung. Es gilt zielstrebig die richtigen Entscheidungen zu treffen, um den Schaden für Mensch und Umwelt so gering wie möglich zu halten. Lecks an Behältern oder Ventilen müssen abgedichtet werden um den Austritt von Biomasse zügig zu stoppen. Zudem muß mit weiteren Gefahren gerechnet werden, die es frühzeitig zu erkennen gilt. Wenn möglich muss bereits ausgelaufenes Substrat eingedämmt werden, um eine unkontrollierte Ausbreitung zu verhindern. Die Kontamination des Grundwassers muss verhindert werden.
Ein erfahrener Gutachter kann bei einer Havarie auf der Biogasanlage den entscheidenden Vorteil bringen, wenn es darum geht die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die EXACON hat bereits eine Anzahl von Havarien begleitet und kann Ihnen mit Erfahrung und ausgeprägtem Fachwissen in Sachen Havariemanagement zu Verfügung stehen


Was passiert nach einer Havarie auf der Biogasanlage?


Neben der Beseitigung der Havarie und der Unfallfolgen ist vor allem eine Aufklärung der Ursache wichtig. Die primäre Frage lautet: Wie kann eine gleichartige Havarie in Zukunft verhindert werden. Dazu ist zunächst der Schadenshergang und die Schadensursache genauestens zu ermitteln. Folgende Fragen sind zu beantworten:
In welcher Form war technisches, organisatorisches oder persönliches Versagen ursächlich?
Gab es einen Defekt? Gab es einen Fehler in der Bedienung? War die Havarie eine Folge aus einem Wartungs- oder Reparaturfehler? War das Sicherheitsmanagementsystem ausreichend? Hat das Alarmkonzept während der Havarie funktioniert?
Als Sachverständigenunternehmen kann die EXACON GmbH hier entscheidend Hilfe leisten. Ziel ist es auch durch eine saubere Aufklärung der Unfallursache weitere Schäden in Zukunft zu verhindern. Von großer Bedeutung in dieser Phase ist die Koordinierung des Dialoges zwischen den Behörden und dem Betreiber der Anlage.
Für den Betreiber ist die schnelle Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft der Anlage wichtig. Auch hier kann das Know-How eines Experten zur Koordinierung der Kommunikation mit Versicherungen von großer Hilfe sein.


Havarie Biogas

Präventive Maßnahmen - Erstellung eines geeigneten Störfallkonzeptes


Havarie-Ereignisse und Störfälle zu verhindern bevor sie passieren ist die beste Möglichkeit Mensch und Umwelt zu schützen. Hierzu bedarf es der Erstellung von Alarmplänen, Notfallkonzepten und eines Sicherheitsmanagementsystemes inkl. Störfallkonzept gemäß 12. BImSchV.
Ziel ist es die Gefährdungen zu ermitteln, die von dem Betrieb der Anlage ausgehen und im Vorfeld geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen, bevor es zu einem Unfall auf der Biogasanlage kommt.
Die EXACON ist spezialisiert auf die Erstellung von Notfall- und Störfallkonzepten und ist in der Lage Sie fachkundig zu beraten und zu unterstützen.


Referenzen Havariemanagement


Unser technisches Know-How in Sachen Havariemanagement wird von Behörden sowie Anlagenbetreiber jeder Größe in Anspruch genommen. Unser Einsatzgebiet zur Aufklärung von Ursachen, die zu einer Havarie auf Biogasanlagen geführt haben, erstreckt sich bundesweit. Sie profitieren von dem Fachwissen eines objektiven Störfallbeauftragten mit hoher Reputation und langjähriger Erfahrung.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns!


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie eine Offerte oder haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Die EXACON möchte Ihnen bei dem Besuch auf unserer Webseite das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Um das zu erreichen speichern wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.